Fiches Etablissement

Retourner à l’accueil du site du conseil régional de Lorraine

ISFATES : Höheres Deutsch-Französisches Institut für Wirtschafts- und Wissenschaftstechniken

Beschreibung

ISFATES : Höheres Deutsch-Französisches Institut für Wirtschafts- und Wissenschaftstechniken
Ile du Saulcy
BP 80794
57012 METZ CEDEX 1
+ 33 (0)3 87 31 50 30
+ 33 (0)3 87 54 75 49
http://www.isfates.com

Das Deutsch-Französische Hochschulinstitut für Technik und Wirtschaft (DFHI) bzw. Institut Supérieur Franco-Allemand de Techniques d´Economie et de Sciences (ISFATES), wie der französische Name lautet, ist ein gemeinsames Institut der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und der Université de Lorraine. Die 1978 gegründete deutsch-französische Hochschulkooperation ist die älteste und zugleich bis heute größte hinsichtlich des Studienangebots und der Absolventenzahlen. Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass die Gründung auf der Basis eines Regierungsabkommens zwischen Deutschland und Frankreich erfolgte und mit der Einrichtung eines eigenen Instituts einherging, das an beiden Hochschulen vertreten ist. Inzwischen umfasst das Studienangebot sechs deutsch-französische Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor/Licence und Master in folgenden Fachrichtungen :

  • Betriebswirtschaft
  • Logistik
  • Informatik
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Europäisches Baumanagement

Universität Lothringen